Gelsenjäger Dürnkrut
Gelsenjäger Dürnkrut

31.3.2021

 

Betreff: Gelsen und Zecken

 

Die Tümpel in den Marchauen gehen endlich langsam zurück und bei den ersten Kontrollen der Gelsenjäger konnten KEINE Gelsenlarven gefunden werden.

Wir werden natürlich weiterhin unser Kontrollen machen und falls erforderlich die notwendigen Maßnahmen ergreifen.

 

Nicht vergessen: Die Gelsenregulierung fängt schon im eigenen Haus und Garten an.

Die dafür notwenigen Tabletten können auf dem Gemeindeamt kostenlos abgeholt werden.

 

Bedingt durch COVID-19 und dem ständigen Lockdown sowie den  Ausgangs-beschränkungen, sollte man bei den Spaziergängen in den Marchauen die Zeckengefahr nicht unterschätzen.

Die beste Schutzmaßnahme (https://www.zecken.at/) ist eine FSME-Impfung bzw. Auffrischung.

(FSME-Impfaktion bis Ende August)

FSME Geschützt.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

24.3.2021

 

Betreff: Mitteilung vom Gelsenbeauftragten

 

Sehr geehrte Herrn Bürgermeister und Gelsenbeauftragte, werte Mitarbeiter,

 

Die Gelsensaison hat wieder angefangen und mit Beginn der wärmeren Jahreszeit ist auch wieder mit der Entwicklung von Gelsenlarven zu rechnen, zumal durch die Herbst- und Winterhochwässer und Regenfälle viel Restwasser in der Au ist. Wir müssen also bereits jetzt die notwendigen Vorbereitungen treffen und sollten ab nächster Woche KW 13 oder spätestens KW14 wieder anfangen regelmäßig die Brutstätten zu kontrollieren. In einem separaten Mail schicke ich für jede Gemeinde die Vorlagen der Wochenprotokolle angepasst für 2021 aus.

 

Die jährliche (kurze) Einschulung der Gelsenwehren ist behördlich vorgeschrieben, kann aber im Moment wegen der Corona – Auflagen nicht durchgeführt werden. Hoffentlich Ende April – Anfang Mai können wir das dann nachholen – ich werde mich dann bezüglich der Terminvereinbarung separat melden; es sei denn, es kommen jetzt schon konkrete Terminvorschläge.

 

Anbei der Jahresbericht des Gelsenvereins 2020 zur freien Verfügung auch auf Internetseiten.

 

Mit besten Grüßen auf eine gute – bessere Saison

 

Hans Jerrentrup

 

Dipl. Biol. Hans Jerrentrup

Verein biologische Gelsenregulierung entlang Thaya und March

A-2273 Hohenau an der March, Rathausplatz 1

18.3.2021

 

Betreff: Gelsensaison 2021

 

Nachdem der Wasserstand der March nun endlich sinkt, steht dennoch sehr viel Wasser in den Marchauen.

Wir hoffen, dass die Temperaturen nicht rasant steigen, denn das würde die Gelsenpopulation nur fördern.

 

Die Gelsenjäger Dürnkrut / Waidendorf werden mit den Kontrollen und den Maßnahmen noch dieses Monat beginnen, damit wir von den Quälgeistern vielleicht doch verschont bleiben.

 

Bedingt durch COVID-19 gehen doch sehr viele Menschen in den Marchauen spazieren. Dabei sollte nicht vergessen werden, dass es eine Vielzahl an Zecken gibt, deren Biss zu schweren Erkrankungen führen kann.

Die beste Schutzmaßnahme ist eine FSME-Impfung bzw. Auffrischung.

(FSME-Impfaktion bis Ende August)

Zeckenjahr 2021.pdf
PDF-Dokument [596.9 KB]

1.1.2021

 

Betreff: Gelsenregulierung

 

Der Verein biologische Gelsenregulierung entlang Thaya und March mit Sitz in Hohenau an der March (Niederösterreich) sucht zum 01.03.2021 eine/n biologisch geschulte/n Mitarbeiter/in auf Vollzeitbasis (40 Wochenstunden) vorerst befristet bis 31. Dezember 2022 mit guten Möglichkeiten der unbefristeten Verlängerung – weiter Einzelheiten siehe Anhang. Die fachliche, organisatorische und administrative Mitarbeit bei der laufenden biologischen Stechmückenregulierung entlang Thaya und March, sowie die aktive Mitarbeit beim anlaufenden Interreg Projekt „Mosquito Bioregulation“ sind die Betätigungsfelder. Abgesehen von der fachlichen Qualifikation sind die Bereitschaft bei Bedarf (nach Hochwasser) auch außerhalb der normalen Dienstzeit zu arbeiten, die Kommunikationsfreudigkeit und die Geländetauglichkeit wichtige Voraussetzungen.

 

Hans Jerrentrup

Stellenausschreibung Gelsenverein 2021.d[...]
Microsoft Word-Dokument [692.0 KB]

1.1.2021

 

Betreff: Wasserstand Angern

 

So viel Wasser in der March wie im Jahr 2020 und den Überflutungen der Marchauen hatten wir schon lange nicht mehr.

Hoffentlich wird es 2021 besser, denn ansonsten werden uns die lästigen Quälgeistern wieder heimsuchen.

Hier finden Sie uns:

Gelsenjäger Dürnkrut

 

Gemeindeamt Dürnkrut

Schlossplatz 1
 2263 Dürnkrut

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

WetterOnline
Das Wetter für
Dürnkrut
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}